Zum Hauptinhalt springen

Zukunftsfähige Energielösungen für nachhaltige Gebäude

Ob Bürogebäude oder Krankenhaus, Industriebetrieb oder ein ganzer Stadtteil – mit unserem umfassenden Lösungsportfolio steigern wir die Energieeffizienz, sorgen für eine sichere Energie- und Medienversorgung, optimieren die Energiebeschaffung und entwickeln innovative Konzepte für eine dezentrale Energieerzeugung. Für die Projektumsetzung bieten wir flexible Geschäftsmodelle – auf Wunsch mit Erfolgsgarantie, Fördermittelintegration und weiteren umfassenden Serviceoptionen. 

Unser Portfolio für einen energieeffizienten Gebäudebetrieb:

Sie sind der Generalist am Bau, wir der Generalist für die Energiethemen. Wenn Sie ein in jeder Hinsicht nachhaltiges und energieeffizientes Gebäude planen, unterstützen wir Sie bei allen relevanten Fragen: egal, ob es beispielsweise um ein Mess- und Zählkonzept, um die Integration von Fördermitteln, die Identifizierung und Umsetzung von Einsparmaßnahmen oder die Konzeption einer dezentralen und nachhaltigen Energieversorgung geht.  

Wenn Sie gemeinsam mit den Siemens Energieexperten Optimierungsmaßnahmen festgelegt und eine Energielösung identifiziert haben, finden wir gemeinsam das passende Geschäftsmodell für die Umsetzung. Diese reichen von klassischen Werksverträgen mit Zahlungsplan bis hin zu innovativen Betriebskosten-Modellen. Abgestimmt auf Ihre individuelle Situation wählen Sie das geeignete Geschäftsmodell, wir beraten Sie hierbei gerne. 

> Flyer Intelligente Energielösungen

> Mehr Informationen zu Intelligenten Energielösungen 

 

Mit der Gebäudemanagementplattform Desigo CC von Siemens lassen sich alle vernetzbaren Gewerke in einem Gebäude steuern, überwachen und optimieren – von Heizung, Lüftung und Klima über Brandschutz und Sicherheit bis hin zu Energiemanagement, Beleuchtung und Verschattung. 

Für das optimale Monitoring von Pumpenanwendungen hat Grundfos gemeinsam mit Siemens ein passendes Desigo CC Softwaremodul entwickelt. Das Modul ermöglicht die problemlose Einbindung von Grundfos Produkten. 

Ihr Nutzen:  

  • Umfassende Datenerfassung mit maximaler Transparenz des Betriebs und Energieverbrauchs  

  • Kontinuierliche Verbesserung des Anlagenbetriebs und der Energieeffizienz 

  • Detaillierte Fehlercodes zur gezielten Entstörung 

> Flyer Digitale Pumpentechnik

 

Raumlufttechnische Anlagen in gewerblich genutzten Küchen unterliegen strengen Anforderungen, die zu hohen Luftvolumenströmen führen. Hohe Kosten für Strom, Wärme und Kälte sind die Folge. Eine bedarfsgerechte und energieeffiziente Küchenlüftung kann hier Abhilfe schaffen, mit einem System, das den Luftvolumenstrom an die unterschiedlichen Gegebenheiten in der Küche anpasst. 

Siemens Kitchen Air Flow (SiKAF) verbindet innovative Messtechnik mit modernster Regelungstechnik: Ein Sensor detektiert die Menge und Größe der beim Kochvorgang entstehenden Partikel. Das Ergebnis der Messung wird als stetiges Signal ausgegeben und in die Regelung der Ventilatoren integriert. 

So lassen sich bis zu 50% der Energiekosten einsparen. Die Amortisationszeit beträgt maximal 3 Jahre. 

> Flyer SiKAF

 

Die Kühlung von Rechenzentren ist energieintensiv und zugleich betriebskritisch. Mit unseren Lösungen für die thermische Optimierung im Data Center stellen Sie eine hocheffiziente Kälteerzeugung und -verteilung für Ihre IT-Infrastruktur sicher. Auf der Basis einer Echtzeit-Datenanalyse wird die Kühlung dynamisch an die IT-Lastanforderung in den Serverräumen angepasst. Die Lösung nutzt ein maschinelles Lernmodell zur Optimierung der thermischen Umgebung in Data Centern: Eine vor Ort installierte Software verwendet Daten aus einem dichten Netz von Sensoren und das auf einer künstlichen Intelligenz basierende Modell, um die Luftverteilung auf Rack-Ebene zu analysieren und automatisch zu optimieren 

> Flyer White Space Cooling Optimization

> Mehr Informationen zu Data Center 

 

In modernen Laboren schließen sich Sicherheitsstandards und Energieeinsparungen heute nicht mehr gegenseitig aus. Siemens bietet Technologien und Optimierungsmaßnahmen, die den Energieverbrauch in Laboratorien deutlich senken und dabei die Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften gewährleisten. 

Doch warum ist das Thema Energieeffizienz so wichtig für Labore? Der Betrieb ist sehr teuer. Strom- und Heizbedarf sind meist sehr hoch, allein die Belüftung macht Zweidrittel des Energieverbrauchs in einem Labor aus.  

Unsere Green-Lab-Lösungen: 

  • Installation von Navigator, der cloudbasierten Energie- und Nachhaltigkeitsplattform, um Transparenz über ihre Energiedaten und die Leistung der Anlagen zu schaffen 

  • Umstellung von Abzugshauben mit konstantem Volumenstrom auf Hauben mit zwei Zuständen oder variablem Volumenstrom 

  • Hinzufügen von Präsenzmeldern und Installation hochperformanter Abzugshauben mit niedrigem Volumenstrom 

> Flyer Green Lab